Besser als erwartet...

Leiter:

Peter Lanz

Teilnehmer:

Barbara, Giorgio, Fritz, Ueli, Lisbeth, Jonas, Franziska, Luzia, Rolf, Michael, Adrian, Tomas, Verena, Kathrin, Kurt, Peter

Programm:

08:00 Abfahrt Hallenbad
09:20 Abmarsch Meniggrund
12:15 Niederhorn
12:30 Start Abfahrt
13:50 Zurück bei den Autos

Die ganze Woche hatte es viel geschneit. Leider wurde die Schneedecke jedoch von Freitag auf Samstag bis auf 1’800m durch den Regen durchfeuchtet.

So starteten 17 SAC-Mitglieder, mit nicht all zu grossen Erwartungen, zur ersten Skitour der Saison 2019/2020. Schnee hatte es beim Start in Meniggrund genug, so dass wir bereits beim Parkplatz die Skier anschnalle konnten. Der Himmel war bedeckt und die Temperaturen befanden sich im Plus-Bereich. Die grosse Gruppe kam zügig voran. Auf der Alp Obergerstelen stärkten wir uns für den Schlussaufstieg Richtung Niederhorn.

Bei zügigem Westwind erreichten wir den Gipfel. Die Skier mussten etwa 20m unterhalb des Gipfels ausgezogen werden, da der Gipfel komplett abgeblasen war. Zum Glück wurden die sonnigen Abschnitte immer länger, wodurch wir die herrliche Aussicht geniessen konnten.

Wegen dem Wind entschieden wir uns die Abfahrt sofort in Angriff zu nehmen. Der Schnee war erstaunlich gut zu fahren, kein Pulverschnee, aber trotzdem hörte man den einen oder anderen Jauchtser.

Auf der Alp Luegle holten wir die verpasste „Gipfelrast“ nach.

Bei der Abfahrt runter zur Brätlistelle wurde der Schnee zunehmend nasser aber auch hier konnten noch schöne Schwünge in den Schnee gezeichnet werden.

So erreichten alle Glücklich und zufrieden den Parkplatz im Meniggrund.

Die Saisoneröffnungstour war also wider erwarten ein voller Erfolg:

Motivierte Teilnehmende, gute Fernsicht auf dem Gipfel und passable Schneeverhältnisse.

Vielen Dank an alle für die gute Kameradschaft.

 

 

Melde dich mit deinem Benutzer an, um Kommentare zu erstellen.