ein Prachtstag....

 

Leiter: Fritz Keusen
Teilnehmer: Anni, Tomas, Urs Gr, Ruedi, Peter Gf., Christoph, Urs. B, Tina, Urs Br., Peter W., Elisabeth, Niklaus und Andreas
  07.00 Uhr Abfahrt Burgdorf
  08.30 Uhr Abmarsch Chirel
  12.45 Uhr Ankunft Gurbsgrat
  14.30 Uhr Rückkehr Chirel Säge

 

Endlich wieder einmal eine klare Nacht mit einem kalten Morgen (-9 Grad). Uns erwarten 30 cm Pulverschnee auf einer gut tragenden Unterlage.

Wie bei allen Touren im Chirel zieht sich der Aufstieg in die Länge. Flache Wegstücke und steile Geländestufen wechseln ab.

Der strahlende Sonnenschein und eine prachtvolle Winterlandschaft entschädigen uns für die Anstrengung.

Die Abfahrt durch das offene Gelände vom Gurbgsgrat zur Alp Metteberg wird zum Genuss. Mit unseren Spuren „gestalten“ wir gekonnt den weissen Hang neu.

Zufrieden geniessen wir die Abschlussrunde mit Nussgipfel usw. im Rothbad und freuen uns über den schönen Tag und die erlebnisreiche Tour.

Wir kommen wieder!

 

 

Melde dich mit deinem Benutzer an, um Kommentare zu erstellen.