00

Rundwanderung Schwarzsee – Riggisalp – Breccaschlund – Schwarzsee Gypsera 25. Juli 2020

Stabile schöne Wetterlage – so steht der Durchführung dieser abwechslungsreichen Wanderung nichts im Weg. Die motivierte Gruppe trifft sich wie gewohnt am Bahnhof und fährt nach Freiburg; dort steigen wir in den Bus Richtung Schwarzsee. Das Restaurant Gypsera erwartet uns bereits und serviert das Startkaffee mit Gipfeli, der optimale Wanderungs-

beginn! Trudi und Hildi entscheiden sich für die Sesselbahn auf die Riggisalp, dort warten sie auf die Gruppe, die nach einer guten Stunde Fussmarsch bei uns eintrifft. Gemeinsam wandern wir bis aufs Rippetli, wo ein ausgiebiger Mittagshalt geplant ist. Sonnenhungrige aber auch die Schattenliebhaber kommen auf ihre Rechnung. Nun schauen wir mal, was das Frässseckli aber auch die Trinkflasche denn so hergibt; sicher kommen alle auf ihre Rechnung.

Gestärkt marschieren wir weiter; vorbei an einigen mächtigen Bergahornbäumen; unterwegs wird auch noch Alpkäse zum Kauf angeboten, einige haben sich mit dem herrlichen Produkt eingedeckt.

Bald sehen wir schon das Ziel unserer Wanderung; statt direkt den Fussweg am See zu wählen, entscheidet sich Peter für einen kurzen Aufstieg, der uns einen herrlichen Ausblick bietet auf den gesamten Schwarzsee.  Eine Stunde vor Abfahrt des Busses sitzen wir wieder auf der Terrasse und lassen uns erneut kulinarisch verwöhnen, sei es mit einem Bier, einem gluschtigen Eisbecher usw.

Um 16.00 Uhr bringt uns der Bus zurück nach Freiburg, wo wir in den Zug umsteigen nach Bern und Burgdorf. Für das gute Gelingen dieser tollen Wanderung möchten wir uns bei Peter herzlich bedanken.

Leiter:                         Peter Frank

Teilnehmende:           Stephanie Baumgartner, Henriette Fenner, Peter Fenner, Hildi Frank,

Bernadette Germann, Samuel Germann, Urs Häberli, Erna Hofer, Beat Schmid,Armin Schütz, Trudi Hess, Käti Burkhard, Fränzi Marbot

Fotos:                         Urs Häberli

Melde dich mit deinem Benutzer an, um Kommentare zu erstellen.