00

Der Entscheid von Magrit, die Tour am Donnerstag durchzuführen, erwies sich als richtig. Obschon die Bewölkung nicht allerbeste Aussicht in die Alpenwelt versprach, waren wir alle doch äusserst angetan von der  Temperatur, der Wetterlage, den Wanderwegen und der etwas eingeschränkten Aussicht.

Ab Isenfluh hatten wir Neun zwei Möglichkeiten: entweder aufsteigen bis Sulwald oder mit der etwas nostalgischen Luftseilbahn dieses Ziel zu erreichen. Fünf entschieden sich aus individuellen Gründen für die Bahn und vier nahmen die ungefähr 420 Höhenmeter unter die Füsse. Die «Bähnlifahrer» blieben noch einige Zeit in Isenfluh zurück, da um diese Zeit das Beizli in Sulwald noch geschlossen war. Deshalb nahmen wir unseren Startkaffe vor der Fahrt nach oben. Im Gepäck hatten wir noch die Gipfeli, welche Margrit in der Bäckerei in Lauterbrunnen organisiert hatte. Eigentlich war vorgesehen mit unseren Mitwandernden im Beizli in Sulwald nochmals einen Startkaffee zu nehmen. Die Gipfeli von Magrit wären auch bereit gewesen. Leider war die junge Wirtin von unserem Begehren nicht sehr angetan und machte uns auf die Inschrift «no picnic» aufmerksam. So liessen wir halt auch den Kaffee aus und genehmigten uns die Gipfeli etwas ausserhalb der Verbotszone.

Nun wanderten wir eine gewisse Zeit auf dem Hüttenweg zur Lobhornhütte. Der Weg führte uns durch eine faszinierende Wald- und Felslandschaft bis zur Alp Chüebodmi, vorbei an einem Kultstein und Kraftort. Von nun an ging es im ständigen Auf und Ab bis zum Sousläger , wo wir uns die Mittagsverpflegung schmecken liessen. Dann folgte der recht lange Weg durch den Spryssenwald unter dem Marcheggwald durch auf die Grütschalp, dem Ziel unserer heutigen Wanderung. Den Abschluss bildete der Umtrunk im regengeschützten Bereich des Beizlis. Margrit hat uns heute auf eine wunderbare Höhenwanderung mitgenommen. Besten Dank dafür.

Leitung: Margrit Theis                       Fotos: Margrit Theis, Hanspeter Neuhaus, Armin Schütz

Teilnehmende: Stephanie Baumgartner , Ursula Rindlisbacher, Erna Hofer, Trudy Hess, Georges Fleuti, Armin Schütz, Hanspeter Neuhaus, Kurt Oppliger

Melde dich mit deinem Benutzer an, um Kommentare zu erstellen.