Leitung: Georges Fleuti

 

Mit dem Bus trafen wir bei wunderschönem Frühlingswetter in Belp Flughafen ein. Nach einem Besuch im Aerport-Restaurant zum Kaffee begrüsste unser Leiter Georges 15 zufriedene Wanderlustige. Warum denn in die Ferne schweifen, denn das Schöne liegt so nah! So wanderten entlang am rechten Aareweg aufwärts zur Auguetbrügg Richtung Oberland. Vorbei ging es an der Kleinhöchstettenau - einem Naturparadies zwischen Autobahn und Aareweg - bis zur Hunzigenbrügg. Hier gab's eine Pause auf den Blocksteinen am Ufer der grünen Aare. Just an diesem Tag hatte die Fischerei angefangen, ein paar Hobby-Fischer schwangen erwartungsvoll ihre Ruten über die Aare. Ob ein Fisch anbiss, hatte ich nicht gesehen.

 

 

Dem Parkbad Münsingen vorbei trafen wir nach zirka eineinhalb Stunden beim Rastplatz Auwald zum Mittagshalt ein, wo wir uns bis um 13.45 Uhr erholen konnten. Bei der Jabergbrügg erwarte uns Ernst Gehrig, um mit uns die letzten Kilometer zu wandern. Unterwegs baten wir eine Frau mit Hund, eine Gruppenaufnahme von uns zu knipsen. Bei der Uttigen Eisenbahnbrücke gelangten wir auf die linke Aareseite und wanderten in das Dorf Uttigen zu einem Umtrunk im Bahnhof-Pintli. In einer Pizzeria in Münsingen liessen wir den schönen Tag gemütlich ausklingen.

Vielen Dank Georges für die wiederum schöne Aarewanderung!

 

Fotos von Kurt Hartmann

 

Zum Betrachten der Serienbilder: mit den Pfeilen > < je 2 Bilder vor oder rückwärts navigieren.

Zum Vergrössern und Betrachten der Serienbilder: auf das Bild klicken, dann mit den Pfeilen > < vor und rückwärts navigieren.

Verkleinern, d.h. zurückkehren zum Bericht: Kreuz unten links oder Esc anklicken.

 

 

 

 

Melde dich mit deinem Benutzer an, um Kommentare zu erstellen.