IMG 9453

Am Dienstag, 11. Dezember um 18.30 Uhr besammelte sich eine muntere Schar SAC-lerinnnen & SAC-ler beim Reitstall neben der Wynigenbrücke. Gut eingepackt gegen die Kälte und ausgestattet mit Stirn- oder Taschenlampe konnte unter klarem Sternenhimmel via Schattenweg und Kaltacker-Lueg-Strasse hinauf zur Grillstelle gewandert werden. Das letzte Wegstück hinein in den Wald war mit Kerzen gesäumt und anstelle des in den letzten Jahren geschmückten Tannenbäumchens erwartete uns ein wunderschön weihnächtlich geschmückter Tisch mit vielen Kerzenlichtern. Das Tannenbäumchen musste offenbar dieses Jahr den Holzern weichen, es konnte also im 2017 letztmals mit uns die SAC-Waldweihnacht feiern. Margrith Deiss sowie Ernst und Käthi Gehrig ist es bestens gelungen, trotz fehlendem Tannenbäumchen für eine wunderbar weihnächtliche Atmosphäre zu sorgen, welche viel Freude bescherte. 

Nach der herzlichen Begrüssung von Peter Gehrig zur diesjährigen Waldweihnachtsfeier sangen wir gemeinsam Weihnachtslieder. Zwischen den Liedern erzählte Ernst Gehrig eine humorvolle Weihnachtsgeschichte und schliesslich genossen wir den Kerzenschein mit hausgemachtem Glühwein von Ursula & Peter Gehrig und feinem Zopf der Frauengruppe. Als die Kerzen erloschen, war es Zeit, aufzubrechen. Der Rückweg bot immer wieder einen schönen Blick hinunter auf die hell leuchtende Stadt Burgdorf, welcher wir uns mit jedem Schritt näherten. 

Zu guter Letzt fand der Abend im Schützenhaus mit zufriedenen Gesprächen, Speis und Trank  einen gemütlichen Ausklang. 

Melde dich mit deinem Benutzer an, um Kommentare zu erstellen.