Gleckstein
 
Ein heftiger Föhnsturm hat im Winter einen Fensterladen abgerissen. Dieser wurde sofort vom Hüttenwart mit Handwerkern provisorisch repariert. Die Hütte und der Weg haben ansonsten die Winterpause gut überstanden.
 
Grindelwalder Arbeitstage, 06. bis 08. Juni 2017 (Team Louis Hotz)
Hüttenweg von Steinen und Geröll gesäubert und wo nötig ausgebessert
Schneefeld einen Meter breit ausgesägt
 
Arbeitstage, 09. bis 13. Juni 2017 (Sektion)
Dieses Jahr waren wir zu fünft am Arbeitswochenende. Werner, Jakob, Geri, Bruno und Peter
Folgende Arbeiten wurden ausgeführt:
-Hütte geputzt
-Neuer Fensterladen montiert.
-Steintisch und Holzbänke gestrichen
-Kleine Unterhaltsarbeiten ausgeführt
 
Arbeitswoche, 17. bis 21. Juli 2017 (Sektion)
Hüttenweg vom Scheenbiel bis Hütte von Steinen und Geröll gesäubert und wo nötig ausgebessert
Allen Helfern danke ich herzlich für ihren hervorragenden Einsatz und die geleisteten Dienste. Ich hoffe, dass sich auch im Jahre 2018 möglichst viele Kameradinnen und Kameraden für die Arbeiten auf Gleckstein begeistern lassen.
 
Anschaffungen
Keine
 
Übernachtungen
Mit 1824 Übernachtungen ist die Saison 2017 durchschnittlich. Der hohe Hüttenkomfort, die hervorragende Betreuung der Gäste und der schöne Herbst haben das Ergebnis verbessert.
 
Im Namen der Sektion Burgdorf danke ich Christian und Rosmarie Bleuer sowie der Hüttengehilfin herzlich für die ausgezeichnete Betreuung unserer Gäste und den sehr gut geführten Hüttenbetrieb.
 
Kirchberg, 10. Dezember 2017
 
Peter Gehrig
Hüttenchef

Melde dich mit deinem Benutzer an, um Kommentare zu erstellen.