Tourenleiter:

Jakob Schibli

Teilnehmende:

Gabi, Esther, Stephanie, Andrea, Brigitte, Christoph G., Peter, Christoph H., Bruno

Wegen des Wintereinbruches am 4. Mai musste die Tour verschoben werden. Statt draussen gingen wir in die Halle Klettern. Am 26. konnte die traditionelle Tour im Jura über dem Doubs statt finden. Bei schönstem Frühlings Wetter starteten wir die Tour zu Fuss in Le Noirmont. Wir bildeten fünf Zweierseilschaften. Das Gelände über den Grat ist sehr abwechslungsreich. Zeitweise ist es klassisches Klettern, dann einige Stücke mit Gehen am kurzen Seil und einige Stelle wo abgeklettert werden muss. Viele Sicherungspunkte mussten wir selber einrichten mit Schlingen oder mit dem Seil. Felszacken und Bäume gibt es dafür genügend. Zwischenzeitlich schoben sich ein paar Wolken vor die Sonne. Als wir beim Gipfelkreuz ankamen, gab es aber wieder blauen Himmel. Zurück zum Parkplatz ging es dann über den Wanderweg.

Besten Dank an Jakob für die Organisation und Durchführung der abwechslungsreichen und spannenden Tour.

Melde dich mit deinem Benutzer an, um Kommentare zu erstellen.