20190120 3

Leitung:

Gruppenleitung:

Teilnehmende:

Andrea Blaser

Peter Stähli, Rolf Stettler, Roger Danthine

Hanspeter, Mirjam und Dan Marmets, Trö Herren, Claudio Fontana, Thomas Hofer, André Hess, Lisbeth Fahrni, Adrian Mischler, Moritz Jakob, André Hauser, Fränzi Bürki, Ueli Ramseyer, Kurt Neuhaus, Peter Lanz, Michael Lobsiger, Rinaldo Ercorlani

Der Schnee lockte! Von 31 angemeldeten Personen schafften es 21 auf die Teilnehmerliste. Topmotiviert trafen wir uns am Sonntagmorgen um 7:30 Uhr und noch im Dunkeln auf dem Parkplatz beim Hallenbad in Burgdorf. Nach einer kurzen Information füllten wir unsere sechs Autos und los ging es zum hinteren Parkplatz im Meniggrund im Diemtigtal (1‘327 m.ü.M.). Um 9:00 Uhr marschierten wir in vier Gruppen gemütlich los in Richtung Stand. Bei der Alphütte gab es einen Schluck Tee und um 11:00 Uhr dann das Picknick auf dem Gipfel (1‘939 m.ü.M.). Die Abfahrt zur Hütte bei Hintermenigen (1‘630 m.ü.M.) war ein Traum: Es hatte noch unverspurten Pulver. Voller Elan montierten wir deshalb um 12:10 Uhr nochmals unsere Felle und stiegen via Seebergsee auf den Puur (1‘949 m.ü.M.), den wir eine Stunde später erreichten. Auch die zweite Abfahrt liess nichts zu wünschen übrig: Bis zur Alp Obergestelen zeichneten wir unsere Spuren bei Sonnenschein in die weiten Pulverschneehänge. Um 14:00 Uhr waren wir wieder über den Waldweg zurück bei den Autos. Den prächtigen Skitag liessen wir mit rund 930 Höhenmetern in den Beinen wohlverdient in der Beiz der Wiriehornbahnen ausklingen. Für den tollen Skitourentag bedanke ich mich herzlich. Ein besonderes Merci geht an die Gruppenleiter und Fahrer.

Melde dich mit deinem Benutzer an, um Kommentare zu erstellen.