Schnee, Schnee, Schnee....

 

 

Leiter: Fritz Keusen
Bergführer: Fritz Zumbach
Teilnemer: Anni, Vreni, Peter, Jürg, Gody, Annemarie, Beat, Urs, Christoph, Ruedi, Rinalo

Touren:

 

 

 

 

Sonntag: Tiefschneewanderung bis Pt. 1'853m

Montag: Bergstation Alpe Devero, ca. 2'220m

Dienstag: Corona Troggi, 2'230m

Mittwoch: Pt. 2405

Donnerstag: Monte Cazzola, 2'330m

 

Eine Tourenwoche unter hochwinterlichen Verhältnissen mit sehr viel Neuschnee in einer einmaligen Bergwelt auf der Alpe Devero.

In der Albergo La Baita, im Weiler Crampiolo, waren wir bestens untergebracht. Das Nachtessen war ausserordentlich reichhaltig. 1. Salat, 2. Vorspeise I, 3. Vorspeise II, 4. Hauptgang und 5. Dessert.

Die Touren waren eine grosse Herausforderung für unseren Bergführer Fritz Zumbach und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die enormen Neuschneemengen und die damit verbundene LW Gefahren erforderten viel Geschick und Erfahrung bei der Tourenleitung. Die Aufstiegsspuren konnten nur mit kräftiger Mithilfe aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer angelegt werden. Trotzdem eine sehr spezielle, schöne, erlebnisreiche und einmalig Tourenwoche.

 

 

Kommentare  

#1 Probst Rudolf 2016-09-24 08:37
:D

Melde dich mit deinem Benutzer an, um Kommentare zu erstellen.