Zwischenhoch...

 

Leiter: Peter Gehrig
Teilnehmer: Peter Gf., Bruno, Urs, Peter W., Peter H., Sabine, Florian, Heinz, Beat, Ueli, Anna, Fritz, Res, Therese

Bei Nebel fuhren wir in Burgdorf los, aber im Diemtigtal schien die Sonne. Um 9 Uhr starteten wir im Meniggrund (1'259 m). Durch den Gründlisgrabe und Menigwald stiegen wir zum Meniggrat (1'949 m) hinauf. Es hatte noch andere Tourengänger. Den Gipfel erreichten wir um 12:30 Uhr. Die Sonne schien da noch knapp durch die aufziehenden Wolken. Im oberen Bereich vom Schnee hatte es auf der harten Unterlage etwa 10 cm Neuschnee. Auf der Abfahrt konnten wir deshalb einige gute Schwünge geniessen. Da es unten nicht so viel Schnee hatte, fuhren wir das letzte Stück auf dem Alpweg hinunter. Um 12:30 erreichten wir wieder den Parkplatz. Auf der Rückfahrt kehrten wir im Restaurant Riedli bei der Talstation der Wiriehornbahn ein.

 

 

Melde dich mit deinem Benutzer an, um Kommentare zu erstellen.